"Lebenskunst und die Kunst endlich zu leben, sind nicht möglich ohne Begegnung. Wo wir einander begegnen, sind wir Lebende und Hoffende..."


- Heinrich Pera -

Das Zentrum

Das Hospiz- und Palliativzentrum Heinrich Pera bietet Hilfe und Unterstützung am Lebensende an. Gut abgestimmte Beratungsleistungen, Begleitung, Pflege und Medizin ergänzen einander ganzheitlich und umfassend. So wird „Palliation“ (Linderung, aus lat. pallium „Mantel“, palliare „mit einem Mantel umhüllen“, „verbergen“) die medizinische oder pflegerische Maßnahme, deren primäres Ziel nicht der Erhalt, die Heilung oder die Wiederherstellung, sondern die Verbesserung der Lebensqualität des Erkrankten sind, zur Chance für ein würdiges Leben bis zuletzt. In einer zu erwartenden oder aktuellen Trauer- oder Abschiedssituation bietet das Hospiz- und Palliativzentrum stützende Begleitung und Lebenshilfe für die Patienten und deren Angehörige an.

Palliativ-Beratungstelefon

(0345) 213-5555

Die Partner

HOSPIZ

ELISABETH MOBIL

PALLIATIVSTATION